Master-Kooperationsstudiengang Taxation

Abschluss

Master

Dauer

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Studiengang Taxation der FOM ist ein Master-Kooperationsstudiengang und ermöglicht Studierenden gleich zwei Abschlüsse gleichzeitig zu erzielen. Dabei handelt es sich um den Abschluss des Steuerberaters und um den Hochschulabschluss Master of Laws.

Gegliedert ist der Studiengang Taxation in drei Hauptphasen. In der ersten Phase werden Präsenzveranstaltungen an der FOM absolviert und die Grundlagen des Steuer- und Wirtschaftsrechts angeeignet. Ebenso werden Entscheidungs- und Führungsfähigkeiten verbessert. In der zweiten Phase wird entweder Fernunterricht des Steuerrechts-Instituts Knoll abgehalten oder Kurse an der Akademie des Steuerberater-Verbands Köln wahrgenommen. Im der dritten Phase werden die Prüfungen vorbereitet und die Master-Thesis sowie ein Kolloquium und die Prüfung zum Steuerberater abgelegt.

Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert und somit ist auch der Studiengang Taxation akkreditiert. Beginn des Studienganges ist jedes Jahr im September. Dank der flexiblen Zeitmodelle können Berufstätige in Vollzeit und Teilzeit ein jeweils passendes Modell auswählen, um ihre Zeit bestmöglich zu nutzen ohne ihren Beruf einschränken zu müssen.

Infomaterial anfordern