Schließen
Sponsored

Wiederholerkurs

  • Abschluss Vorbereitungslehrgang
  • Dauer 4 Monate
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Auch wenn Sie einmal an der schwierigen Abschlussprüfung zum Steuerberater gescheitert sind, ist das noch lange kein Grund zum Aufgeben. Nun heißt es weitermachen und genau an den Dingen arbeiten, die noch nicht so gut gelaufen sind. Dabei ist es sinnvoll mit externer Hilfe Fehlerquellen zu suchen und alle relevanten Fragen zu stellen. Ein Wiederholerkurs kann Ihnen genau diese Unterstützung bieten, indem in 4 Monaten durch Wiederholung von Grundlagenwissen, Klausurentraining und dem Absolvieren von 9 Prüfungen den Stoff noch einmal intensiv durchzusprechen und die Examenssituation zu simulieren.

Die Prüfungsvorbereitung erfolgt dabei entweder am Wochenende oder als Selbststudium und kann somit ganz flexibel in einen stressigen Berufs- oder Familienalltag integriert werden. Neben inhaltlichen Lücken kann es allerdings auch an der Technik scheitern. In sechsstündigen Klausuren fokussiert und konzentriert zu arbeiten, bedarf einer klugen Strategie und wird in punkte- und korrekturkorrigiertem Arbeiten zusätzlich trainiert. So können Sie am Ende mit neu gewonnener Sicherheit und Selbstbewusstsein einen weiteren Versuch starten, der Sie diesmal bestimmt sogar ans Ziel bringen wird.

Infomaterial anfordern