Schließen

Bachelor Controlling Studium in Hamburg gesucht?

Abschluss

Bachelor

Angebot

Controlling Studium

Stadt

Hamburg

Bachelor

Ein Bachelorabschluss bedeutet, dass Sie den ersten akademischen Grad erreicht und nun die Möglichkeit haben, Berufe auszuüben, die einen Hochschulabschluss voraussetzen. In der Regel dauert ein Bachelorstudium 6-8 Semester, was abhängig von Praxis- oder Auslandssemestern oder Praktika ist. Am Ende des Studiums steht zumeist eine Bachelorarbeit, nach dessen Bestehen Sie Ihren Abschluss in den Händen halten dürfen, welcher außerdem zu einem weiterführenden Masterstudium befähigt.

Wenn Sie sich für ein Studium interessieren, welches Sie zum Beruf des Steuerberaters befähigt, dann ist der wirtschafts- oder rechtswissenschaftliche Studiengangsbereich, der Ort, an dem Sie suchen müssen. Hierbei können Sie sich zum Beispiel für Jura, BWL oder VWL entscheiden. Es gibt aber auch spezialisierte Studiengänge wie Steuerlehre oder Steuerrecht. Haben Sie den Bachelorabschluss erfolgreich absolviert, ist allerdings eine mindestens dreijährige Berufserfahrung von Nöten, um sich für die Steuerberaterprüfung zu qualifizieren. 

Weiterlesen...

Controlling Studium

Zahlen und Fakten: Während eines Fern-, Präsenz-, oder Dualen Studiums Controlling werden Ihnen alle notwendigen fachlichen Kompetenzen vermittelt, um die Arbeitsabläufe der verschiedenen Verwaltungsabteilungen eines Unternehmens in Bezug auf das interne Rechnungswesen zu verstehen.

Was wird von Ihnen erwartet?

Wenn Sie sich für ein Studium in diesem Bereich entscheiden, sollten Sie ein Interesse an Zahlen und Bilanzen mitbringen, sowie eine ausgeprägte Übersicht und Organisationstalent zu Ihren Stärken zählen. Neben den analytischen Fähigkeiten sollten Controller über hohe soziale Kompetenz verfügen, weil Sie nicht selten an Entscheidungsprozessen innerhalb des Personalwesens beteiligt sind.

Ausbildung & Karriere

Das Controlling Studium dauert in der Regel drei Jahre und lehrt Studierende unter anderem in den Bereichen der Unternehmensprozesse, Makro- und Mikroökonomie, Arbeitsrecht oder Risikomanagement. Im Beruf wird entsprechend von Ihnen erwartet, die wirtschaftliche Leistung des Unternehmens zu sichern, indem Sie für das interne Rechnungs- und Finanzwesen Verantwortung übernehmen. In ihr Tätigkeitsfeld fällt somit die Erstellung von Berichten und Statistiken zur aktuellen Finanzsituation, die Budgetplanung oder unterschiedliche Bilanzierungen.

Die Berufsaussichten für Controller sind sehr gut, da sie mit ihren spezifischen Fachkenntnissen in komplexen Unternehmensstrukturen immer gefragter sind. Auch die Vergütung fällt in der Regel dementsprechend vielversprechend aus.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Die norddeutsche Hansestadt Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in ganz Deutschland. Der Hamburger Hafen ist sogar der zweitgrößte in ganz Europa und der achtgrößte der Welt. Somit ist Hamburg internationaler Warenumschlagplatz zwischen Nordeuropa, Asien, Amerika und Afrika. Die Kombination aus Container- ,Bahn - und Luftverkehr befindet sich hier die führende Logistikregion Nordeuropas. Hamburg bietet auch im Bereich Steuerwesen einen attraktiven Arbeitsmarkt. Die vier größten Steuerberatungsgesellschaften Deutschlands, die sogenannten „Big Four“, haben alle einen Sitz in der Hansestadt. Darüber hinaus ist die Stadt von einem breiten Netzwerk kleinerer Steuerberatungsgesellschaften durchzogen, die sich zusammengeschlossen haben um über ein größeres Spezial- und Branchenwissen zu verfügen. Die Netzwerkgesellschafen Moore Stephens und PKF gehören bundesweit zu den zehn größten und haben ihren Sitz in Hamburg. Hochschulabsolventen die nicht bei den „Big Four“ einsteigen wollen, haben bei diesen gut vernetzten Gesellschaften oft gute Berufschancen. Durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt ist Hamburg ein attraktiver Standort für eine Karriere als Steuerberater.

Leben und Lernen in Hamburg

Neben einem vielversprechenden Arbeitsmarkt, bietet die Hafenstadt auch viele Möglichkeiten für Aus- und Weiterbildungen im Steuerwesen. Unterschiedliche Akademien, Hochschulen und spezielle Steuer- und Wirtschaftsfachschulen bieten Bachelor- und Master Studiengänge im Wirtschaftsbereich, mit Ausrichtung auf Wirtschaftsprüfung an. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Weiterbildungsangebote in Buchhaltung, Controlling und vielem mehr. Durch die gute Infrastruktur der Stadt, sind die Ausbildungsinstitute mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto gut zu erreichen. Ein Ticket für Bus und Bahn ist oft bereits im Semesterticket der Hochschulen inbegriffen. Ansonsten ist das Leben in Hamburg  vergleichsweise teuer, da die Lebenshaltungskosten und Mietpreise in Hamburg hoch sind, wenn auch günstiger wie in München, Frankfurt am Main oder Stuttgart. Für die hohen Preise hat Hamburg aber auch einiges zu bieten. Die Stadt an der Elbe besitzt neben dem beeindruckenden Hafen auch viele Grün- und Parkflächen. Viele kleine Kanäle führen durch die Stadt, die als Fleete bezeichnet werden. Auf der Binnenalster und dem Stausee im Stadtzentrum untermalen Boote das Stadtbild. Zahlreiche Museen, Theater, Kinos Restaurants, Kneipen und Events wie locken jedes Jahr viele Besucher.

Alle Anbieter in Hamburg