Fernstudium Steuerberater

fernstudium steuerberater

Es gibt zwei Formen des Fernstudiums im Bereich Steuerlehre/ Steuerberatung. Entweder ein akademisches Fernstudium, mit dem man die Grundlagen für die Ausübung des Berufs erlernt oder ein Fernstudium als Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung. Nachfolgend werden beide Möglichkeiten ausführlich beschrieben und Anbieter aufgelistet.


Fernstudium ist nicht gleich Fernstudium

Direkt zu Anfang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass zwar viele Hochschulen und Lehrgangsanbieter das Wort „Fernstudium“ auf ihr Info-Material schreiben, dass es aber dabei einen großen Unterschied geben kann: Den Abschluss.

Steuerberater Fernstudium

Wie Sie auf dem Screenshot einer Google Suche sehen, werben viele Anbieter um Sie als Kunden. Darunter finden sich Institute, die mit der Bezeichnung „Fernkurs“ werben, aber auch Institute, die Ihr Angebot als Fernstudium bezeichnen, auch wenn es keinen akademischen Studienabschluss beinhaltet. Das ist auch nicht illegal, denn schließlich studiert man ja auch bei einem Fernkurs intensiv die Unterlagen und lernt. Man sollte als Interessent aber entsprechend wissen, dass es hier eben nicht um einen Bachelor oder Master als Fernstudiengang geht.


Bachelor, Master oder Steuerberaterexamen?

Akademische Fernstudiengänge bereiten eher indirekt auf die Steuerberaterprüfung vor, während die Fernkurse meist sehr gezielt auf das Ablegen des Examens hinarbeiten.

Für welche Form interessieren Sie sich?

  • Akademisches Fernstudium (siehe direkt nächster Absatz)
  • Fernstudium zur Vorbereitung auf das StB-Examen (per Klick direkt zum Absatz )


Akademisches Fernstudium mit Abschluss Bachelor, Master oder MBA

Fernstudiengänge Steuerberatung SteuerlehreSie sind bereits berufstätig (zum Beispiel als Steuerfach-Azubi) oder nach dem Bachelorabschluss in den Job eingestiegen und möchten sich nun weiterbilden und somit für höhere Positionen auf der Karriereleiter empfehlen? Und am besten auch noch etwas für die Karriere in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung tun? Dann ist ein akademisches Fernstudium vielleicht die passende Wahl für Sie.

Kurzfassung: Welche Formen der Fernstudiengänge gibt es?

Es kommt darauf an, welche Vorbildung Sie haben. Ein Bachelor Fernstudium im Bereich Steuerlehre/ Steuerberatung kommt nur für diejenigen in Frage, die noch kein Erststudium abgeschlossen haben. Das gilt z.B. für Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte oder auch Beschäftigte aus anderen Bereichen, z.B. Bankkaufleute. Sie können mit einem Fernstudium zum Bachelor auch die akademischen Qualifikationen für eine Karriere in einer Steuerberatungsgesellschaft, eigenen Kanzlei oder weiteren spannenden Bereichen erwerben.

Das Master oder MBA Fernstudium hingegen ist nur für diejenigen zugänglich, die bereits einen Bachelor oder ein Diplom in der Tasche haben. Sie können sich mit einem Master wie “Steuerlehre” oder “Steuerrecht” noch gezielter für die weiteren Schritte auf der Karriereleiter qualifizieren. Und es gibt auch durchaus Fernstudiengänge, die die Vorbereitung zur Steuerberaterprüfung beinhalten – so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Grundlegende Infos zu Studieninhalten gibt es auf Studieren-Berufsbegleitend.de.

Anbieter für ein Fernstudium im Bereich Steuerberatung

Man kann, muss aber nicht unbedingt ein Fernstudium absolvieren, dass „Steuerberatung“ im Titel trägt. Vor allem beim Bachelor hat man auch die Wahl zwischen Studiengängen wie BWL oder Wirtschaftsrecht, die ebenfalls eine gute Grundlage bieten. Und auch für den Master kann man ein BWL-Fernstudium wählen. Bei beiden Studienabschlüssen sollte man aber möglichst darauf achten, dass die Steuerlehre/ Steuerwissenschaften in nicht zu geringem Umfang enthalten sind.

Passend sind diese Fernstudiengänge:

HochschuleFernstudiumInfos
Euro-FH

Master Taxation, Accounting, Finance

  • Kostenloser Testmonat
  • kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit
  • deutschlandweite Studienzentren
  • Master: Verkürztes Wirtschaftsprüfungsexamen nach § 8a WPO
IUBH Fernstudium

Bachelor BWL & Finanzmanagement (Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung und Steuern)

  • Studienzeit variabel
  • Auch ohne Abitur studieren
  • Vierwöchiges Teststudium
  • deutschlandweite Studienzentren
WINGS (HS Wismar)

Diplom BWL (Schwerpunkt Steuerlehre/Unternehmensberatung)


  • Mehrere Studienzentren in Deutschland
  • Präsenztermine am Wochenende
FOM Hochschule

Bachelor Steuerrecht

Master Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

  • kein Fernstudium, aber deutschlandweite Studienzentren für Abendstudium
  • Feste Vorlesungs- und Klausurtermine am Abend bzw. am Wochenende
Hamburger Fern-FH

Master Taxation - Steuerberatung

  • Fernstudium mit Studienbriefen und E-Learning
  • Präsenzphasen an deutschlandweiten Studienzentren
Hochschule Aalen

Master Taxation
  • berufsbegleitendes Studienmodell
  • Studienzentren in Frankfurt, Köln, Hamburg, München und Stuttgart
  • Integration der Vorbereitung auf das Steuerberater-Examen

Uni Freiburg

Master Taxation
  • Kombination aus eLearning und Präsenzphasen
  • Studienorte in Hamburg, Freiburg und Frankfurt a.M.
  • Vorbereitung zur Steuerberaterprüfung
Uni Osnabrück

Master Taxation
  • Kein Fernstudium, aber berufsbegleitend möglich, da Studientage Donnerstag, Freitag, Samstagvormittag
Diploma Hochschule

Master Wirtschaft und Recht (Vertiefung Steuern und Revision)
  • Regelstudienzeit kostenlos um bis zu 4 Semester verlängerbar
  • Studienzentren in ganz Deutschland



Wie Sie sehen, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, ein Fernstudium zum Steuerberater bzw. als Vorbereitung für diesen Berufswunsch zu absolvieren. Außerdem gibt es neben dem Fernstudium ja auch noch die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Abendstudium zu absolvieren. Alle Anbieter finden Sie in unserer Auflistung.

Unser Tipp: Nehmen Sie sich Zeit und entscheiden Sie nicht zu schnell für eine Hochschule. Vor allem beim Master gibt es teilweise interessante Möglichkeiten, wie das Fernstudium die Steuerberaterprüfung integriert.


Fernstudium als Vorbereitung zur Steuerberaterprüfung

Fernstudium Vorbereitung SteuerberaterprüfungSie haben die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten oder ein Bachelor- bzw. Master-Studium erfolgreich abgeschlossen und einen Großteil der für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung notwendigen Praxiszeit absolviert? Und möchten sich nun gezielt auf dieses schwierige Examen vorbereiten? Dann ist ein Fernstudium im Sinne eines Vorbereitungskurses die richtige Wahl.


Kurzfassung: Welche Formen der Fernkurse gibt es?

Im engeren Sinne handelt es sich bei den Vorbereitungskursen nicht um Fernstudiengänge, sondern um Fernkurse oder Fernlehrgänge, da sie nicht mit einem akademischen Abschluss enden. Die Bandbreite der angebotenen Kurse ist sehr groß, daher sollten Sie sich wirklich Zeit mit der Recherche und dem Vergleich der Anbieter nehmen. Es gibt nämlich sowohl Steuerberater-Vorbereitungskurse als Fernstudium, bei denen Sie relativ eigenständig lernen (müssen) und es gibt Lehrgänge, die zwar auch berufsbegleitend, aber mit Präsenzphasen stattfinden. Und da die Nachfrage nach Fernkursen zum Steuerberaterexamen so groß ist, mischen viele Anbieter auf dem Markt mit. Es gibt sowohl kleine spezialisierte, als auch größere Anbieter. Welcher in Frage kommt, muss jeder persönlich entscheiden.


Anbieter für ein Fernstudium/ einen Fernkurs Steuerberater

Deutschlandweit gibt es dutzende Anbieter, von denen wir einige beispielhaft in der Tabelle aufgeführt haben. Einen Gesamtüberblick finden Sie in unserer Datenbank „Vorbereitungslehrgänge/ Fernkurse für die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung“.

HochschuleLehrgängeInfos
Steuer-Fachschule Dr. Endriss

u.a. Online-Klausurenkurs und Samstagskurse

  • deutschlandweite Studienzentren
  • einer der bekanntesten und etabliertesten Anbieter
  • unterschiedliche Regelstudienzeiten, je nach Kurswahl
GFS Steuer- und Wirtschaftsfachschule

Fernstudium

  • exzellente Dozenten
  • individuelle Lehrgangsbetreuung
ILS Institut

Fernstudium

  • größte Fernschule Deutschlands
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Regelstudienzeit: 24 Monate
Econect

u.a. Fernstudium, Wochenendkurs

  • seit mehr als 20 Jahren etabliert
  • Studienzeit: zwischen 6 und 12 Monaten
Fernakademie

Fernstudium

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • inkl. Präsenzseminaren vor Prüfung
  • Regelstudienzeit: 24 Monate
SGD

Fernstudium

  • ebenfalls 4 Wochen kostenlos testen
  • Regelstudienzeit: 24 Monate
Steuerseminar Dr. Huttegger

u.a. Klausuren-Fernkurs
  • Beginn: Januar und Juli
  • Regelstudienzeit: 12 Monate
Lehrgangswerk Haas

u.a. Fernstudium
  • Studienzeit bis zu 24 Monate (selbst bestimmbar)
  • Start jederzeit möglich



Darüber hinaus gibt es neben dem Fernstudium/ Fernkurs noch viele Möglichkeiten, Wochendseminare und Intensivlehrgänge zu belegen und sich gezielt auf die Steuerberaterprüfung vorzubereiten. Einen Gesamtüberblick finden Sie in unserer Datenbank „Vorbereitungslehrgänge/ Fernkurse für die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung“.


Anbieter von Fernstudiengängen bzw. Fernlehrgängen

Hier können Sie bei verschiedenen Anbieter, sowohl von akademischen Fernstudiengängen, als auch von Fernlehrgängen, Infomaterial bestellen: