Schließen
Sponsored

International Taxation

  • Abschluss MBA
  • Dauer 3 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Sie möchten sich noch intensiver mit betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten der internationalen Besteuerung auseinandersetzen und zum/r Ansprechpartner/in rund um Fragen des internationalen Steuerrechts werden? Das MBA-Studium „International Taxation“ der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bietet Ihnen eine flexible Aus- und Weiterbildung neben dem Beruf. Sie konzentrieren sich auf das internationale Steuerrecht, erweitern Ihren Aufgabenbereich und erlangen gleichzeitig die Voraussetzungen für den/die Fachberater*in für internationales Steuerrecht.

Das MBA-Studium kombiniert wissenschaftliche Methodik mit praxisbezogenen Inhalten. Durch das Blended Learning-Studienkonzept haben Sie genug Freiraum, um Ihren Lernrhythmus individuell zu bestimmen. So werden Präsenzblöcke mit Phasen des Selbststudiums verknüpft. Zum einen erweitern Sie Ihr Know-how zum internationalen Steuerrecht und haben zum anderen die Chance, sich im Laufe des Studiums auch persönlich weiterzuentwickeln und ein starkes Netzwerk aufzubauen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das MBA-Studium dauert drei Semester und wird neben dem Beruf absolviert.

Im Laufe des Studiums beschäftigen Sie sich mit den folgenden Themen:

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE STEUERLEHRE

  • Nationale Unternehmensbesteuerung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II

DEUTSCHES INTERNATIONALES STEUERRECHT

  • Basiswissen internationales Steuerrecht
  • Besonderes Außensteuerrecht
  • Konzernsteuerrecht

DBA-RECHT / EU-RECHT

  • Systematik der DBA
  • Personengesellschaften im IStR
  • Basiswissen Verrechnungspreise
  • Steuerliche Aspekte des Europarechts

INTERNATIONALE STEUERPLANUNG & STEUERPOLITIK

  • Umwandlungen und Sitzverlagerung
  • Internationaler Unternehmenskauf
  • Internationale Steuergestaltungen

AUSLÄNDISCHES STEUERRECHT

  • Internationales Erbschaftsteuerrecht
  • U.S.-Steuerrecht

WAHLPFLICHTVERANSTALTUNGEN

  • Körperschaftsteuersysteme im Ländervergleich
  • Vertiefung Verrechnungspreise
  • Vertiefungskurs Betriebsstätten
  • Kapitalgesellschaftsrecht und Konzernrecht
  • Internationale Steuerpolitik & Tax Competition
  • Steuern im IFRS-Abschluss

MASTERARBEIT

Anfertigung der Masterarbeit

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Das MBA-Studium richtet sich an Berufserfahrene im Bereich der Beratung, die i. d. R. das Steuerberater-Examen absolviert haben. Es eignet sich ebenso für Jurist*innen, Mitarbeiter*innen aus Unternehmen mit ausreichenden praktischen Erfahrungen und Mitarbeiter*innen aus der Finanzverwaltung.

Die Voraussetzung für das MBA-Studium ist ein überdurchschnittlicher erster berufsqualifizierender Abschluss in Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften.

Bewerbungsfrist

  • 01.07. des jew. Jahres

Kosten

  • 14.700 Euro (ohne Propädeutikum)
  • 16.540 Euro (inkl. Propädeutikum)
  • zzgl. Semesterbeiträge

zurück zur Hochschule