Schließen
Sponsored

Taxation

  • Abschluss Master of Arts
  • Dauer 5 - 7 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Dein Ziel ist es, das Steuerberaterexamen zu bestehen und gleichzeitig ein universitäres Master-Studium zu absolvieren? Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bietet in Zusammenarbeit mit der DHBW Villingen-Schwenningen den berufsbegleitenden Studiengang Master of Arts – Taxation an, mit dem du zur Doppelqualifikation Steuerberater*in + Master gelangst.

Du absolvierst das Masterstudium in fünf bis sieben Semestern. Die Kombination aus berufsbegleitendem Master mit Steuerschwerpunkt und dem Steuerberatertitel verschafft dir einen großen Vorteil für deinen nächsten Karriereschritt.

Du kannst das Studium nach deinen persönlichen und beruflichen Bedürfnissen ausrichten und flexibel gestalten. Dich erwarten praxisbezogene Seminare, die dir in der Präsenzphase einen Austausch mit Kommiliton*innen und Dozent*innen ermöglichen. In der Selbstlernphase kannst du den Lernrhythmus selbst bestimmen und deinen Abschluss in der gewünschten Zeit erlangen. Auch bei der Wahl deines StB-Vorbereitungskurses bist du flexibel – du wählst den passenden Anbieter und legst deine Steuerberaterprüfung ab.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium startet in Freiburg im Sommersemester, in Frankfurt a. M. im Wintersemester und dauert je nach Lernrhythmus fünf bis sieben Semester. Im berufsbegleitenden Masterstudium Taxation werden Präsenzphasen mit virtuellem Studium vereint. Die Präsenzphasen umfassen i. d. R. auch Wochenenden, so dass die Fehlzeiten bei der Arbeit reduziert werden und die erforderliche Berufspraxis für die Zulassung zur StB-Prüfung ohne großen Zeitverlust erreicht werden kann. Das Studienkonzept ist inhaltlich und zeitlich sehr flexibel und ermöglicht dir eine Doppelqualifikation, StB*in + Master, neben dem Beruf.

Der Studienverlauf gestaltet sich wie folgt:

Studienabschnitt 1
(Semester 1-3)

  • Nationale und internationale Unternehmensbesteuerung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Bilanzierung und Finanzwissenschaften
  • Wirtschaftsrecht
  • Kommunikation in der Steuerberatung
  • Wahlbereich: Profillinien Nachfolgeberatung oder Betriebswirtschaftliche Beratung

Studienabschnitt 2
(Semester 3-5)

  • Verfahrensrecht
  • Verkehrssteuern
  • Einkommensteuer
  • Körperschaft- und Gewerbesteuer
  • Bilanzsteuerrecht
  • Personengesellschaften
  • Umstrukturierung von Unternehmen

Studienabschnitt 3
(Semester 6-7)

  • Konzernsteuerplanung
  • Internationale Steuerplanung
  • Masterarbeit

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Das Programm richtet sich an

  • Absolvent*innen rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge mit erster Berufserfahrung in der Steuerberatung oder der Finanzverwaltung, die das Ziel haben, neben dem Masterstudium auch die staatliche StB-Prüfung abzulegen oder
  • Steuerberater*innen, die noch einen weiteren akademischen Abschluss anstreben.

Bewerbungsfrist

  • Freiburg: 15. Februar
  • Frankfurt a. M.: 15. Juli

Kosten

  • 10.800 Euro
  • 11.800 Euro bei Ratenzahlung (semesterweise)
  • nicht enthalten sind Semesterbeiträge und Kosten für den StB-Vorbereitungskurs

zurück zur Hochschule