Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Sponsored

Master Tax Law – Steuerrecht (LL.M.)

  • Abschluss Master
  • Dauer 5 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

1 Studium, 2 Abschlüsse: Der Studiengang Master Tax Law - Steuerrecht führt Sie nicht nur in 2,5 Jahren berufsbegleitend zum akademischen Grad Master of Laws (LL.M.), sondern bereitet Sie parallel auch auf die Steuerberaterprüfung vor. Der Studiengang wird als Kooperationsstudiengang gemeinsam von der Leuphana Universität Lüneburg und den Steuerlehrgängen Dr. BANNAS durchgeführt. Für die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung erhalten die Studierenden exklusiven Zusatz-Unterricht, es fallen hierfür keine weiteren Kosten an.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Das berufsbegleitende Studium zum Master of Tax Law - Steuerrecht inkl. Steuerberatervorbereitung setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem Masterstudium im Steuerrecht (Abschluss LL.M.), der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung und der praktischen Berufserfahrung im Job. 

Das Studium beginnt jährlich im Sommersemester und dauert 5 Semester (Regelstudienzeit). Im Anschluss legen Sie das Steuerberaterexamen vor der Steuerberaterkammer ab.

Der Unterricht findet i.d.R. als Blockveranstaltung freitags und samstags statt – das gilt für die Teile zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung (durchgeführt von Dr. BANNAS), genauso wie für die wirtschaftswissenschaftlichen und steuerrechtlichen Studien-Module (durchgeführt von der Hochschule) Der Unterricht und die Vorlesungen finden in Präsenz statt.

Besonderheiten

Was unseren Master im Steuerrecht von anderen unterscheidet:

Zeitersparnis durch doppelten Abschluss: Mit dem Abschluss des Studiums erwerben Sie den akademischen Grad des Master of Laws und können gleich im Anschluss an der Steuerberaterprüfung teilnehmen. Sparen Sie durch unser integriertes Konzept wertvolle Ausbildungszeit. 

Vollwertiger akademischer Titel: Sie erhalten den vollwertigen akademischen Titel als Master of Laws (LL.M.), mit dem Sie auch promovieren können.

Berufserfahrung sammeln: Durch die berufsbegleitende Durchführung haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln - und ganz nebenbei sammeln Sie auch noch die nötigen Praxiszeiten für die Steuerberaterprüfung! 

Überdurchschnittliche Bestehensquoten in der Steuerberaterprüfung:  Über 80% unserer Prüfungsanwärter bestehen regelmäßig die schriftliche Steuerberaterprüfung.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für den Master of Tax Law - Steuerrecht sind:

  • wirtschaftswissenschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium mit mind. 180 ECTS und mind. 6 Semestern Regelstudienzeit (oder ein gleichwertiger Studiengang)
  • Nachweis einer qualifizierten berufspraktischen Erfahrung von i.d.R. nicht unter einem Jahr. Diese kann auch während der ersten beiden Semester erworben werden.
  • Nachweis der fachlichen Eignung in einem 30-minütigen Fachgespräch
  • Nachweis guter Deutschkenntnisse (bei Nicht-Muttersprachlern)

Hinweis: Falls zum Zeitpunkt der Bewerbung noch kein Bachelorabschluss vorliegt, Sie diesen aber noch bis zum Beginn des Masterstudiums abschließen, ist bei der Bewerbung eine kurze Bescheinigung der Hochschule über den voraussichtlichen Zeitpunkt des Abschlusses ausreichend. Das Bachelorzeugnis kann dann im Laufe des ersten Semesters nachgereicht werden.  

Kosten & Finanzierung

  • 633 € monatlich x 30 Monate zzgl. Studierendenwerksbeitrag
  • Ratenzahlung und Finanzierung (i.d.R. über 5 Jahre) möglich. Sprechen Sie uns an!
  • für die Steuerberaterprüfung fällt einmalig eine Gebühr von ca. 1.200 €  an die Steuerberaterkammer an

Keine weiteren Kosten: zur Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen fallen keine weiteren Kosten an – diese allein betragen sonst üblicherweise ca. 5.000 – 10.000 €.

Fördermöglichkeiten: BAföG oder regionale Fördermöglichkeiten Prüfen Sie, welche Förderungen für Ihr Bundesland in Frage kommen. Gerne beraten wir Sie dabei. 

Hinweis: Im Gegensatz zu einem Bachelorstudium sind die Kosten für ein Masterstudium (Studiengebühren, Fahrt- und Übernachtungskosten) übrigens steuerlich voll absetzbar (dies ist jedoch aktuell beim BFH anhängig).

Finanzierungsmöglichkeiten (wenn die Hochschule eigene Finanzierungsmöglichkeiten anbietet) Im Einzelfall ist eine Finanzierung über die Steuerlehrgänge Dr. BANNAS möglich (i.d.R. über 4 oder 5 Jahre). Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

zurück zur Hochschule