Erfahrungsbericht: Steuerberater-Vorbereitungskurs Steuer-Fachschule Dr. Endriss

Michael hat seine Steuerberater Ausbildung an der Steuer-Fachschule Dr. Endriss absolviert. Heute arbeitet er als Senior Consultant bei einer Big4 Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Michael war so nett, seine Erfahrungen mit uns zu teilen.

→ Sie möchten noch mehr Erfahrungsberichte von Absolventen eines Steuerberater Vorbereitungskurses lesen? Hier geht es zurück zur Übersicht aller Erfahrungsberichte.

Anbieter für Vorbereitungskurse finden

Auf der Suche nach einem Vorbereitungskurs für die Steuerberaterprüfung? Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Anbieter für Vorbereitungslehrgänge anzeigen

Erfahrungsbericht von Michael

Nach diesen Kriterien habe ich meinen Anbieter ausgesucht:

Entscheidend für die Wahl des Lehrgangsanbieters war die Tatsache, dass kein anderer Dienstleister einen Kombikurs (Kombination von 14-tägig stattfindenden Wochenendkurse und 3 Unterrichtsblöcken zu je zwei Wochen) angeboten hat.

Ich kann meinen Anbieter weiterempfehlen/ nicht weiterempfehlen, weil…

... die Dozenten einen sehr pragmatischen Lehransatz, der stark auf das Bestehen der Prüfung ausgerichtet ist.

Ich kann den Lehrgangsanbieter empfehlen, da das Konzept des Kombikurs zahlreiche Vorteile bietet und somit vielversprechend ist. Zudem haben die Dozenten einen sehr pragmatischen Lehransatz, der stark auf das Bestehen der Prüfung ausgerichtet ist. Außerdem haben sich die Dozenten in dem auf den Kombikurs folgenden Klausurenkurs auf die absolut wesentlichen Themen konzentriert und eine sehr gute Einschätzung der potentiell klausurrelevanten Themen getroffen.

Tipps für diejenigen, die gerade vor der Qual der Wahl des Anbieters stehen:

Es steht und fällt der Erfolg des Examens mit der thematischen Schwerpunktbildung bzw. der Zusammenfassung der Dozenten. In diesem Zusammenhang ist es irrelevant, ob die Skripte besonders ansprechend oder anschaulich sind. Insbesondere eine umfangreiche Auswahl an Lehrmaterial ist m.E. eher hinderlich. Letztlich hatte ich rund 20 Ordner an anschaulichen Skripten. Lernen konnte ich jedoch lediglich die zusammenfassenden “Arbeits-/Kurzskripte” der Dozenten bzw. die Übungsaufgaben. Rückblickend betrachtet war das ganz klar der vielversprechendere Ansatz, zu dem im Übrigen auch die Dozenten geraten haben.

Michael, vielen Dank für die ausführlichen Antworten rund um die Ausbildung zum Steuerberater. Wir wünschen dir alles Gute für den weiteren Berufsweg.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de