Schließen
Sponsored

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Steuerberaterlehrgang in Oldenburg gesucht?

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Steuerberaterlehrgang in Oldenburg - Dein Studienführer

Du willst Steuerberaterlehrgang als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Oldenburg absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Oldenburg recherchiert, an denen du Steuerberaterlehrgang als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Steuerberaterlehrgang als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Oldenburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

5 Hochschulen bieten Steuerberaterlehrgang als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Oldenburg an

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Präsenzlehrgänge dienen vor allen Dingen dazu, sich Wissen in einem bestimmten Gebiet anzueignen oder bereits vorhandene Kompetenzen zu vertiefen. Im Gegensatz zu Fernkursen lernst du hier gemeinsam mit anderen, indem du meist einmal in der Woche am Präsenzunterricht teilnimmst. Hier gelten feste Unterrichtzeiten, an die du dich halten solltest, weswegen es von Vorteil ist, wenn der Unterricht nicht allzu weit weg von deinem Arbeitsplatz stattfindet.

Lehrgänge ersetzen zwar kein Studium, doch für angehende Steuerberater können sie dennoch eine kluge Entscheidung sein – und zwar dann, wenn die Steuerberaterprüfung ansteht. Je nach Lehrgang erarbeitest du sogar Übungsklausuren, die Experten mit dir besprechen. Als Ergänzung zum klassischen Studium können Lehrgänge also eine gute Entscheidung sein.


Steuerberaterlehrgang

Sie möchten Steuerberater werden und wollen die Steuerberaterprüfung ablegen? Kein Problem! Es gibt verschiedene Steuerberaterlehrgänge, die auf das Steuerberaterexamen vorbereiten. Die wichtigsten Infos und passende Anbieter finden Sie hier.

Vorbereitungslehrgang: Flexibel neben dem Beruf oder in Vollzeit

Der Weg zum Steuerberater ist lang und intensiv. Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen und die nötige Berufspraxis vorweisen können, steht dem Ablegen der Steuerberaterprüfung nichts mehr im Wege. Doch unterschätzen Sie das Steuerberaterexamen nicht! Die Anforderungen sind extrem hoch, dementsprechend ist auch die Durchfallquote enorm. Um bestmöglich in das Examen zu starten, gibt es verschiedene Vorbereitungslehrgänge. Diese Steuerberaterlehrgänge sind flexibel neben der Berufstätigkeit zu absolvieren, weil sie sowohl in Vollzeit, in Teilzeit oder auch berufsbegleitend angeboten werden.

Inhaltliche und rhetorische Vorbereitung

Die Steuerberaterlehrgänge können das Selbststudium und die intensive Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung nicht ersetzen. Sie sind auch keine Garantie für das Bestehen des Examens. Aber die Vorbereitungslehrgänge simulieren die Prüfungssituationen und bereiten sowohl inhaltlich als auch rhetorisch bestmöglich auf die Steuerberaterprüfung vor.


Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Steuerberaterlehrgang in Oldenburg

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Steuerberaterlehrgang in Oldenburg

Oldenburg

Oldenburg ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Die ehemalige Residenzstadt zwischen Weser und Ems bietet historische Architektur, großstädtisches Flair und wissenschaftliche Innovation. In Anspielung auf das Nationalgericht Grünkohl bezeichnet sich Oldenburg auch als „Kohltourhauptstadt“. Das beliebteste Verkehrsmittel der Oldenburger ist das Fahrrad. Es gibt in der Stadt und im Umland ein Verkehrswegenetz, das auch Ausflugsmöglichkeiten speziell für Radfahrer bietet. Naturliebhaber können sich unter anderem im Schlossgarten, dem Botanischen Garten oder der Anlage rund um den Osternburg aufhalten. Die klassizistisch geprägte Stadt hat ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot, Museen und kulturelle Einrichtungen bieten ein umfangreiches Programm an.

Studieren in Oldenburg

Dank der vielen Studenten, die an den drei Hochschulen und der Universität eingeschrieben sind, ist Oldenburg eine junge Stadt. Das Spektrum der Disziplinen an der Carl von Ossietzky Universität reicht von Kultur-, Sprach- und Geisteswissenschaften, über Kunst-, Musik- und Erziehungs- sowie Wirtschaftswissenschaften bis zu Mathematik und Informatik. Seit Oktober 2012 gibt es an der Universität einen Medizinstudiengang, bei dem Mediziner an der neu gegründeten European Medical School (EMS) ausgebildet werden. Die Jade-Hochschule bietet in Oldenburg die beiden Fachbereiche Architektur sowie Bauwesen und Geoinformation an. Weitere Hochschulen sind die Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik sowie die Polizeiakademie Niedersachsen, die in Oldenburg einen Studienort hat.

 

Alle Hochschulen in Oldenburg

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar