Buchhalter Ausbildung in Dresden gesucht?

Angebot

Buchhalter Ausbildung

Anbieter

2 Anbieter

Buchhalter Ausbildung

Eine Ausbildung zum Buchhalter ist die perfekte Fortbildung für alle, die eine kaufmännische Lehre abgeschlossen haben und zukünftig in der Buchhaltung arbeiten möchten. Buchhalter werden in fast jedem mittelständischen oder großen Unternehmen gebraucht. Wenn Sie sich für diesen Beruf interessieren, stehen Ihre Chancen also gut, nach Abschluss der Fortbildung zeitnah in den Beruf einzusteigen.

Was macht der Buchhalter?

Als Buchhalter haben Sie dann den Überblick über die wirtschaftlichen Handlungen des Betriebs: Sie kümmern sich um den Eingang von Zahlungseingängen und Ausgaben, die korrekte Berechnung von Löhnen oder das Mahnwesen. Am Ende bereiten Sie der Geschäftsführung die Zahlen auf und fertigen Berichte an.

Voraussetzungen

Für den Buchhalter existiert keine eigene Ausbildung. Allerdings gibt es unterschiedliche Angebote für Fort- und Weiterbildungen. Wer diese absolvieren möchte, benötigt allerdings entweder Berufspraxis oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich, vorzugsweise im Finanz- und Rechnungswesen. Als ausgebildete Steuerfachangestellte, einem abgeschlossenen BWL-Studium oder mindestens fünfjähriger Berufspraxis steht der Zulassung zur Prüfung nichts mehr im Wege.

Weiterlesen...

Dresden

Die Stadt Dresden ist die Hauptstadt des Bundeslands Sachsen und ist eine gute Standortwahl für eine internationale Karriere im Steuerwesen. Die große Branchenvielfalt der Stadt bietet einen breit gefächerten Arbeitsmarkt, der besonders im Bereich Steuerwesen sehr vielversprechend ist. Gleich drei der vier deutschlandweit größten Steuerberatungsgesellschaften haben in Dresden einen Sitz. Ernst und Young, KPMG und Deloitte sind millionenschwere Unternehmen, die internationales Ansehen genießen und obendrein noch als sehr beliebte Arbeitgeber gelten. Doch auch wer nicht bei den großen Gesellschaften einsteigen möchte, findet in Dresden viele Berufseinstiegschancen in kleineren Steuerberatungsbüros, Gesellschaften und Kanzleien.

Leben und Lernen in Dresden

Auch wer sich in Dresden im Bereich Steuerwesen aus- und weiterbilden möchte, findet viele Perspektiven. Durch die gute Verkehrsinfrastruktur der Stadt sind alle Hochschulen gut zu erreichen. Ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel ist oft schon im Semesterbeitrag enthalten. Zudem profitiert man in Dresden von den vergleichsweise niedrigen Lebenshaltungskosten, die sich vor allem in den Mietpreisen wiederspiegeln. Wer in Dresden 50.000€ verdient, braucht rund 78.000 €, um denselben Lebensstandard in München zu halten. Auch nach der Arbeit oder dem Lernen gibt es in Dresden einiges zu entdecken. Die vielen atemberaubenden historischen Gebäude der Altstadt wurden die teilweise restauriert oder wieder aufgebaut, da vieles im zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de