Schließen
Sponsored

Fernstudium Wirtschaftsrecht Studium in Rheinland-Pfalz gesucht?

Fernstudium Wirtschaftsrecht Studium in Rheinland-Pfalz - Dein Studienführer

Du willst Wirtschaftsrecht Studium als Fernstudium in Rheinland-Pfalz absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Rheinland-Pfalz recherchiert, an denen du Wirtschaftsrecht Studium als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Wirtschaftsrecht Studium als Fernstudium in Rheinland-Pfalz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

3 Hochschulen bieten Wirtschaftsrecht Studium als Fernstudium in Rheinland-Pfalz an

Fernstudium

Sie möchten sich gerne weiterbilden, aber neben dem Beruf fällt es Ihnen schwer, sich auf ein Präsenzstudium zu konzentrieren? Dann ist das Modell des Fernstudiums vielleicht genau die Studienvariante, die Sie gesucht haben. Denn während bei einem Vollzeitstudium Anwesenheitspflicht und wenig Flexibilität herrschen, können Sie sich Ihr Fernstudium so einteilen, wie es Ihr Alltag erlaubt. Dabei bieten manche Hochschulen sogar vollständige Online-Studiengänge an, wohingegen Andere auf einige, verteilte Vor-Ort-Veranstaltungen setzen. Allerdings ist ein Fernstudium meistens auch mit Studiengebühren verbunden.

Leider gibt es für den Traumberuf Steuerberater kein Fernstudium, das direkt zur obligatorischen Prüfung qualifiziert. Hier ist es nämlich Voraussetzung, dass mindestens zwei Jahre Berufserfahrung vorhanden sind. Sie haben allerdings die Möglichkeit, einen Bachelor oder Master als Fernstudium zu absolvieren und danach die nötige Berufserfahrung zu sammeln. Zudem wird auch der Vorbereitungskurs zum Steuerberater als Fernlehrgang angeboten.


Wirtschaftsrecht Studium

Ein Wirtschaftsrecht Studium ist perfekt für alle die keine klassische juristische Laufbahn einschlagen, dennoch aber das Beste aus rechtlichen und wirtschaftlichen Inhalten bekommen wollen.

Inhalte

Das Wirtschaftsrechtstudium vereint rechtliche und wirtschaftliche Inhalte in einem Studium. So werden die Studierenden in die Grundlagen der BWL und VWL eingeführt, lernen Blinanzen zu erstellen und verfügen gleichzeitig über tiefgreifende juristische Fächer wie Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Vertragsrecht oder Kartellrecht. Ein weiterer Teil des Studiums fallen auf methodische Inhalte wie Rhetorik, Mediation, Zeitmanagement, juristische Fallbearbeitung oder wissenschaftliches Arbeiten.

Tätigkeitsfelder

Auch wenn man mit einem Wirtschaftsrecht Studium keine klassischen juristischen Berufe, wie z.B. Richter oder Staatsanwalt ausüben kann, da man nicht über das erste Staatsexamen verfügt, stehen einem nach erfolgreichem Abschluss viele interessante Tätigkeiten offen, So arbeiten viele Wirtschaftsjuristen in den rechts- und Personalabteilungen von Unternehemen aller Branchen, in Verbänden und Behörden, aber auch in Wirtschaftsprüfungs- und Steuergesellschaften.

Für wen kommt das Studium in Frage?

Wer gut mit Zahlen jonglieren kann und nicht bei den ersten Seiten eines Geschäftsberichts einschläft, der könnte über ein Wirtschaftsrecht Studium intensiver nachdenken. Des Weiteren sollte man eine gewisse Disziplin mitbringen und auch unter Druck in der Lage sein beste Leistungen zu bringen. Die Arbeitswoche von Wirtschaftsjuristen umfasst in der Regel mehr als 40 Stunden, was aber mit hervorragenden Gehaltsaussichten ausgeglichen wird.


Fernstudium Wirtschaftsrecht Studium in Rheinland-Pfalz

Fernstudium Wirtschaftsrecht Studium in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz liegt im Südwesten Deutschlands und ist das siebtgrößte Bundesland. Die Hauptstadt Mainz ist gleichzeitig auch die bevölkerungsreichste Stadt. Weitere Großstädte sind Koblenz, Trier, Kaiserslautern und Ludwigshafen am Rhein. Wichtige Wirtschaftszweige des Landes sind die Exportindustrie und die Land- und Forstwirtschaft, bei mittlerem Bruttoinlandsprodukt und vergleichsweise eher niedriger Arbeitslosenquote. Auch als angehende*r Steuerberater*in ist die Arbeitsmarktsituation in Rheinland-Pfalz vielversprechend. In der Landeshauptstadt sind zwei der vier größten Steuerberatergesellschaften Deutschlands vertreten, die Pricewaterhouse Coopers AG und KPMG. Ansonsten gibt es auch viele weitere, kleinere Steuergesellschaften in Rheinland-Pfalz, die sich teilweise zu großen Netzwerken zusammengeschlossen haben. Die Gesellschaft Moore Stephens in Koblenz gehört zu den größten zehn in ganz Deutschland. Diese Netzwerke verfügen durch ihre Reichweite ebenfalls über ein großes Branchen- und Expertenwissen. Außerdem sind hier noch bessere Berufseinstiegsmöglichkeiten geboten als bei den millionenschweren Unternehmen. Zusätzlich gibt es noch viele selbstständige Steuerberatungsbüros und Kanzleien. Für Steuerberater*innen gibt es also im ganzen Bundesland diverse Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt, wodurch sich Rheinland-Pfalz als vorteilhafter Standort für eine Karriere im Steuerwesen auszeichnet.

Leben und Lernen in Rheinland-Pfalz

Abgesehen von der vielversprechenden Situation auf dem Arbeitsmarkt bieten sich in Rheinland-Pfalz auch zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. In den Städten Mainz und Kaiserslautern gibt es Studiengänge in Betriebswirtschaft mit Ausrichtung auf Wirtschaftsprüfung. Auch in Worms und Koblenz gibt es Lehren und Studiengänge mit Praxisausrichtung. Tendenziell haben die kleineren Städte den Vorteil niedrigerer Lebenshaltungskosten, insbesondere im Punkt Mietpreise. Durch die gute Infrastruktur der Städte sind alle Hochschulen mit Bus, Bahn und dem Auto gut zu erreichen. Ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr ist oft schon in den Semesterbeiträgen der Hochschulen enthalten. Auch nach der Arbeit oder der Uni wird es in Rheinland-Pfalz auch in der Freizeit nicht langweilig. Abgesehen von den sehenswerten Großstädten zählt das Land zu den waldreichsten Bundesländern mit malerischen Landschaften und idyllischen Weinbergen.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden