Schließen
Sponsored

Master Taxation Studium in Bremen gesucht?

Master Taxation Studium in Bremen - Dein Studienführer

Du willst deinen Taxation Studium Master in Bremen absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Bremen, an denen du den Taxation Studium Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Taxation Studium Master in Bremen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

4 Hochschulen bieten ein Master Taxation Studium Studium in Bremen an

Master

Ein Masterstudium können diejenigen antreten, die bereits ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in der Tasche haben. Der Master ist zumeist eine Vertiefung der Grundlagen, die während des ersten Studiums erlernt wurden und bietet die Möglichkeit, sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren. Dieser weiterführende akademische Grad nimmt dabei noch einmal 2 bis 4 Semester in Anspruch.

Im Falle des Berufswunsches zum Steuerberater hängen die Auswahlmöglichkeiten für ein Masterfach von dem bereits vorhandenen Bachelorabschluss ab. Auch hier sollte man mit Bedacht wählen und sich thematisch am besten für einen Studiengang mit Steuerbezug entscheiden, wie zum Beispiel Steuerrecht. Hat man dann einen Masterabschluss in der Tasche sind nur noch zwei Jahre Berufserfahrung von Nöten, um sich für die Steuerberaterprüfung zu qualifizieren.


Taxation Studium

Sie möchten Ihr Wissen im Bereich Steuern weiter ausbauen und so zum ersten Ansprechpartner in diesem sehr dynamischen Arbeitsumfeld werden? Mit einem Master of Taxation avancieren Sie zum wahren Steuerrechtsexperten! Das Studium vermittelt relevantes Expertenwissen für die Berufspraxis in der Steuerberatung.

Master als Schritt in Richtung Steuerberatung

Der Master of Taxation ist der ideale Studiengang für alle, die sich im Bereich Steuern weiterqualifizieren möchten und das Ziel haben Steuerberater zu werden. Voraussetzungen für das Studium ist in der Regel ein erstes erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder rechtswissenschaftlichen Fachbereich. Das Taxation Studium wird in der Regel nur als Masterstudiengang angeboten, dass es sich intensiv in die Steuer-Thematik auseinandersetzt und spezielles Steuer-Knowhow vermittelt.

Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Der Master of Taxation ist sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend studierbar. Je nach Ausrichtung des Studiengangs ist auch eine Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung in den Studienverlauf integriert. Nach dem Abschluss bieten sich viele unterschiedliche Optionen, denn von einer Karriere als Steuerberater, über die Arbeit in internationalen Unternehmen bis hin zum Wirtschaftsprüfer ist alles möglich.


Master Taxation Studium in Bremen

Master Taxation Studium in Bremen

Bremen

Der Stadtstaat Bremen besteht aus den beiden Städten Bremen und Bremerhaven und gehört zu einer der elf Metropolregionen Deutschlands. Obwohl der Stadtstaat das kleinste Bundesland Deutschlands ist, ist Bremen ist die elftgrößte Stadt in Deutschland. Das Einkommen liegt in Bremen im Vergleich mit anderen deutschen Städten, eher im Mittelfeld. Das Überfahrtsgebiet Bremerhaven machen den Stadtstaat zu einem wichtigen Standort des Schiffs- und Güterverkehrs. Auch im Bereich Steuerwesen bietet Bremen einen vielversprechenden Arbeitsmarkt. Gleich drei der vier größten Steuerberatungsgesellschaften Ernst und Young, Pricewaterhouse Coopers, und KPMG haben Standorte in Bremen. Außerdem gibt es Netzwerke kleinerer Steuerberatungsgesellschaften, die durch internationale Partnerschaften mit erfahrenen Experten, eine große Bandbreite an Branchen- und Spezialwissen anbieten können. So gehört auch die Gesellschaft RSM des Mittelstands zu den größten Netzwerken Deutschlands und hat ebenfalls einen Standort in Bremen. Vor allem diese Netzwerke bieten gute Chancen für Hochschulabsolventen und machen München zu einem Standort mit guten Zukunftsaussichten für eine Karriere als Steuerberater.

Leben und Lernen in Bremen

Neben einem attraktiven Arbeitsmarkt gibt es in Bremen auch viele Möglichkeit für Aus- und Weiterbildungen im Steuerwesen. Verschiedene Akademien und Hochschulen die teilweise auf Steuerwesen spezialisiert sind, bieten verschiedene Bachelor- und Masterstudiegänge mit Ausrichtung auf Wirtschaftsprüfung, sowie Weiterbildungen zum Steuerfachangestellten und vielem mehr. Durch gute Infrastruktur sind alle Bildungsinstitute sowohl mit dem Auto, als auch mit Bus und Bahn gut zu erreichbar. Städte wie München oder Hamburg erscheinen augenscheinlich vielleicht attraktiver als Bremen, dafür sind die Lebenshaltungskosten hier deutlich niedriger als in anderen Bundesländern. Bei einem Gehalt von rund 50.000 Euro muss man in München ungefähr 82.000 Euro verdienen, um denselben Lebensstandard zu erhalten. Auch im Punkt Freizeit wird es im Stadtstaat Bremen nie langweilig. Ein vielfältiges Kulturangebot mit vielen Theatern, Museen und Musik Festivals wird geboten. Viele der Sommerveranstaltungen wie die Breminale sind draußen und umsonst und schonen den Geldbeutel. Außerdem gibt es viele Parks, Grünflächen und Badeseen. Bekannt ist auch die Skulptur des berühmten Märchens, der Bremer Stadtmusikanten.

Alle Hochschulen in Bremen

Pro

  • Bremen ist die perfekte Alternative für alle, die Hamburg im Kleinformat suchen – auch hier kriegst du eine frische Portion Nordseeluft, leckere Fischbrötchen und historische Architektur, aber günstiger
  • Das Nordlicht besticht mit einer großen Universität und mehreren, kleineren Hochschulen, die alles bieten, was das Studi-Anfänger/innenherz begehrt
  • Wat du willst ins Watt? Na dann buch‘ dir die nächste Mitfahrgelegenheit und fahre ins 60 Kilometer entfernte Bremerhaven

Contra

  • Die Bremer/innen brauchen erstmal ein bisschen, um aufzutauen – aber wenn du ihnen genug Zeit gibst, dann sitzt ihr schon bald lachend bei einem Becks in der Seemannskajüte
  • Die wildesten Partys und angesagten Clubs findest du hier eher nicht
  • Ob Pisastudie oder INSM-Bildungsmonitor - in Sachen Bildung belegt die Stadt immer wieder die letzten Plätze