Schließen
Sponsored

Steuerlehre Studium in Karlsruhe gesucht?

5 Hochschulen bieten Steuerlehre Studium in Karlsruhe an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Steuerlehre Studium

Sie möchten im Bereich Steuern arbeiten, denn Steuern sind ein elementarer Bestandteil unserer Gesellschaft und eine Tätigkeit im Steuerwesen ist zukunftssicher. Steuer-Experten werden in jedem Unternehmen gebraucht und sind auch für die meisten Bürger von unschätzbarem Wert, denn in Steuerfragen sind Fachleute immer begehrt. Wenn Sie auch ein Experte in Steuerfragen werden wollen, dann entscheiden Sie sich für ein Steuerlehre Studium!

Spezialisierter Studiengang als Kombination aus Steuern und BWL

Das Steuerlehre Studium verbindet wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen mit speziellen Aspekten der Steuerlehre. Dabei kann der Studiengang in Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden und verknüpft dabei theoretisches Fachwissen mit praktischen Steuerkenntnissen. Sie erlernen Fähigkeiten aus dem Bereich Steuerwesen, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung und können mit Beginn Ihres akademischen Studiums in die Welt der Steuern eintauchen. 

Start in die Steuerberater-Karriere

Mit einem Steuerlehre Studium können Sie den Grundstein für ihre Karriere als Steuerberater legen. Sie erhalten einen akademischen Hochschulabschluss, der die erste Stufe auf der Karriereleiter ausmacht.


Steuerlehre Studium Studium in Karlsruhe

Steuerlehre Studium Studium in Karlsruhe

Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe zählt gemeinsam mit Mannheim nach der Landeshauptstadt Stuttgart zu den größten Städten Baden- Württembergs. Für eine Karriere im Steuerwesen ist die Stadt ein geeigneter Wohnort, da die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und Bildungswesen attraktiv sind. Die beiden Steuerberatungsgesellschaften Pricewaterhouse Coopers und KPMG sind beide in Karlsruhe vertreten und zählen zu den Big four, den vier größten Steuerberatungsgesellschaften in ganz Deutschland. Neben den millionenschweren Unternehmen gibt es allerdings noch eine Vielzahl von kleineren Gesellschaften, Steuerberatungsbüros und Kanzleien, die teilweise bessere Berufseinstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten bieten wie die Big four.

Leben und Lernen in Karlsruhe

Auch wer sich im Steuerwesen erst aus- oder weiterbilden möchte, hat in Karlsruhe zahlreiche Möglichkeiten. Die Hochschulen sind durch die gute Verkehrsinfrastruktur mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto gut zu erreichen. Ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr kann an den Hochschulen kostengünstig erworben werden oder ist schon im Semesterbeitrag enthalten. Die Lebenshaltungskosten sind im deutschlandweiten Vergleich allerdings in allen Großstädten Baden-Württemberg eher hoch, was vor allem an den steigenden Mietpreisen liegt. Auch im Punkt Freizeit gibt es in Karlsruhe einiges zu entdecken. Neben dem beeindruckenden Schloss Karlsruhe lockt die Stadt mit zahlreichen Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen.

Alle Hochschulen in Karlsruhe

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)