Schließen
Sponsored

Taxation Studium in Kiel gesucht?

3 Hochschulen bieten Taxation Studium in Kiel an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Taxation Studium

Sie möchten Ihr Wissen im Bereich Steuern weiter ausbauen und so zum ersten Ansprechpartner in diesem sehr dynamischen Arbeitsumfeld werden? Mit einem Master of Taxation avancieren Sie zum wahren Steuerrechtsexperten! Das Studium vermittelt relevantes Expertenwissen für die Berufspraxis in der Steuerberatung.

Master als Schritt in Richtung Steuerberatung

Der Master of Taxation ist der ideale Studiengang für alle, die sich im Bereich Steuern weiterqualifizieren möchten und das Ziel haben Steuerberater zu werden. Voraussetzungen für das Studium ist in der Regel ein erstes erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder rechtswissenschaftlichen Fachbereich. Das Taxation Studium wird in der Regel nur als Masterstudiengang angeboten, dass es sich intensiv in die Steuer-Thematik auseinandersetzt und spezielles Steuer-Knowhow vermittelt.

Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Der Master of Taxation ist sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend studierbar. Je nach Ausrichtung des Studiengangs ist auch eine Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung in den Studienverlauf integriert. Nach dem Abschluss bieten sich viele unterschiedliche Optionen, denn von einer Karriere als Steuerberater, über die Arbeit in internationalen Unternehmen bis hin zum Wirtschaftsprüfer ist alles möglich.


Taxation Studium Studium in Kiel

Taxation Studium Studium in Kiel

Kiel

Die Hafenstadt Kiel an der Ostseeküste ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Schleswig Holstein und bietet viele Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Steuerwesen.Die Wirtschaftsprüfergesellschaften KPMG gehört zu den vier größten Steuerberatungsgesellschaften, den sogenannten Big four, und hat einen Sitz in Kiel. Hier werden nicht nur jährlich Millionen an Umsatz gemacht, die Gesellschaft genießt auch internationales Ansehen und zählt zu den beliebtesten Arbeitgebern. Allerdings sind die Berufseinstiegschancen bei den kleineren Steuerberatungsgesellschaften, Kanzleien und Steuerberatungsbüros sogar besser. Außerdem ist es in den kleineren Betrieben einfacher sich zu behaupten. Egal ob in kleinen oder großen Betrieben, die Möglichkeiten für Steuerberater sind vielfältig in der Hafenstadt.

Leben und Lernen in Kiel

Egal ob Hochschulstudium oder kaufmännische Ausbildung, in Kiel finden sich auch viele Bildungsmöglichkeiten für alle, die den Beruf des Steuerberaters anstreben. Dabei profitiert man in Kiel auch von vergleichsweise günstigen Lebenshaltungskosten. Wer in Kiel circa 50.000 Euro zur Verfügung hat, braucht rund 71. 300 Euro um den gleichen Lebensstandard in der bayrischen Metropole Bayern zu halten. Außerdem leben laut dem Deutsche Post Glücksatlas die glücklichsten Menschen Deutschlands in Schleswig-Holstein. Die klarer Nordluft, die frischen Brise von zwei Meeren und reicher Natur- und Seenlandschaften sorgen in der Stadt an der Ostsee für eine gute Work-Life-Balance.

Alle Hochschulen in Kiel

Pro

  • Vier Hochschulen hat das Nordlicht Kiel im Angebot – so hast du die Qual der Wahl, mit welchem Bildungsboot du metaphorisch in See stechen willst
  • Nach der Vorlesung ein fangfrisches Fischbrötchen futtern? Am Wochenende den Unistress auf einer Beachparty einfach wegtanzen? Und im Sommer mal schnell einen Surfkurs absolvieren? Die Meernähe macht Kiel zu einer einzigartigen Studienstadt
  • Ein paar skandinavische WG-Möbel aus dem blau-gelben Möbelhaus reichen dir nicht? Von Kiel aus ist man nur eine Fährfahrt von Göteborg oder dem norwegischen Oslo entfernt

Contra

  • Du suchst nach der Stadtbahnhaltestelle? Die wirst du nicht finden, denn wer hier vorankommen muss, fährt Bus
  • Im Kieler Stinkviertel Ravensburg stinkt es zwar nicht mehr, aber an den leicht fischigen Geruch, der über der Stadt liegt, muss sich so manch zugezogene Landratte erst gewöhnen
  • Wind und Regen gehören im Norden einfach dazu und Jammern kennt der hart gesottene Kieler nicht – also pack‘ dich warm ein oder zieh in den Süden